Unsere Redaktion vergleicht alle Handytarife unabhängig. Wir Testen und Vergleichen die meisten Produkte nicht selber! Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Anbieter, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie eine Auflistung über die häufigsten Fragen unserer Kunden.

 

  • Hier finden Sie das Handytarife Vergleich FAQ

 

Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden können Sie uns im Live Chat Kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Fragen weiter.

07195 - 9299770
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr

Handytarife Vergleich: Jetzt über 55 Anbieter Vergleichen und den günstigsten Handytarif finden

Jenny Müller
Jenny Müller

Zum günstigsten Handytarif mit unserem Handytarife Vergleich. Wir haben über 50 Anbieter in unserem Vergleich.

  • Handytarife Vergleich
  • Handytarife mit Handy
  • Surfstick Vergleich
Mit Handy? Handytarif mit oder Ohne Handy?

Möchen Sie ein Tarif finden der ein Handy im Vertrag hat oder suchen Sie nur anch einem Tarif mit Datenvolumen?
Inklusivminuten Wie viel Inklusivminuten?

Wie viel Freiminuten wollen Sie in Ihrem Tarif haben? Eine Telefonlat ist gerade für Leute die viel Telefonieren eine klare Empfehlung.

  • Unsere Empfehlung: Für jeden der Geschäftlich & Privat Telefonieren muss: Allnet-Flat
  • Inklusivvolumen Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    Prepaid oder Vertrag
    Mit Handy? Handytarif mit oder Ohne Handy?

    Möchen Sie ein Tarif finden der ein Handy im Vertrag hat oder suchen Sie nur anch einem Tarif mit Datenvolumen?
    Inklusivminuten Wie viel Inklusivminuten?

    Wie viel Freiminuten wollen Sie in Ihrem Tarif haben? Eine Telefonlat ist gerade für Leute die viel Telefonieren eine klare Empfehlung.

  • Unsere Empfehlung: Für jeden der Geschäftlich & Privat Telefonieren muss: Allnet-Flat
  • Inklusivvolumen Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    Prepaid oder Vertrag
    Mit Handy? Handytarif mit oder Ohne Handy?

    Möchen Sie ein Tarif finden der ein Handy im Vertrag hat oder suchen Sie nur anch einem Tarif mit Datenvolumen?
    Inklusivminuten Wie viel Inklusivminuten?

    Wie viel Freiminuten wollen Sie in Ihrem Tarif haben? Eine Telefonlat ist gerade für Leute die viel Telefonieren eine klare Empfehlung.

  • Unsere Empfehlung: Für jeden der Geschäftlich & Privat Telefonieren muss: Allnet-Flat
  • Inklusivvolumen Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    Prepaid oder Vertrag
    • TÜV-Geprüfter Rechner
    • 100% Kostenlos
    • über 55 Anbieter
    • bis 20% Sparen

    Die besten Mobilfunkverträge im Vergleich 2020

    So ziemlich jeder, hat heutzutage ein Smartphone mit einem Internetzugang. Um auch unterwegs immer erreichbar und informiert zu bleiben, greifen wir auf die verschiedensten Modelle von Mobilfunktarifen zurück. Es gibt mittlerweile unzählige Arten von Tarifen von einigen Anbietern.

    Leider ist der Mobilfunk in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern sehr teuer. Viele Kunden greifen daher statt zu (meist auf zwei Jahre) bindenden Verträgen, lieber auf ein Prepaid Modell zurück, wo sie nur so viel telefonieren und surfen können, bis das Guthaben aufgebraucht ist.

    Immer mehr Anbieter werfen mit neuen Angeboten zu Verträgen um sich und versuchen neue Kunden zu gewinnen. Um eine genauere Übersicht über die Angebote sowie die Vor- und Nachteile der Tarife zu bekommen, machen wir den Handytarife Vergleich. Dabei beachten wir folgende Punkte:

    • Preis- / Leistungsverhältnis
    • Netzverfügbarkeit
    • Angebotsmodell
    • EU Auslandsgebühren
    • Weltweite Auslandsgebühren
    • Vergünstigung für junge Leute / Studenten
    • Zusatzleistungen

     

    Beste Handytarife mit Handy

    Modell HerstellerBetriebssystemDisplaygrößeinterner SpeicherKamera-Auflösung Preis
    1 Samsung Galaxy S10
    SamsungAndroid6,1 Zoll128 GB40 Megapixel

    899,00 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
    Tarife
    2 Empfehlung Huawei P30 Pro
    HuaweiAndroid---

    488,00 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
    Tarife
    3 Neu Iphone 11 Pro
    AppleiOS9,81212Tarife

    Handytarife Vergleich – Überblick über die beliebtesten Vergleiche

    Wir wollen Ihnen Helfen den passenden Tarif für sich zu finden und dabei so günstig wie möglich davon zu kommen. Bei uns können Sie die besten Handytarife Vergleichen und nach Ihren wünschen über den Tarif-Rechner erstellen. Sollten Sie Fragen haben können Sie auch jeder Zeit über unseren Live-Chat nachfragen was Sie benötigen.

    • Handytarife mit Handy: Hier finden Sie die aktuellesten Handys mit den besten Tarifen und Verträgen. Sie können Ihr Wunsch Handy auswählen z.B Iphone 11 Pro etc. und dann den passenden Tarif finden.
    • Handytarife ohne Handy: Hier gilt das selbe wie auch zuvor, hier finden Sie nur Handytarife ohne Handys. Oftmals hat man ein gängiges Handy und möchte nur mehr Datenvolumen oder Freiminuten in einem anderern Tarif.
    • Mobilfunk-Anbietern: Wir haben eine vielzahl von Anbietern für Mobilfunk. Sie bekommen zu jedem Anbieter eine Tarif-Übersicht und alles wichtige was Sie zu dem jeweiligen Tarifen wissen müssen.
    • Aktuelle Handys: Wir haben die beliebtesten Handys 2020 aufgelistet. Sie können über uns direkt das Handy mit einem Tarif-Koppeln und so Ihr Wunschmodell bestellen. Wir bieten auch einen Handy Vergleich wo Sie alles wichtige über die besten Handys 2020 erfahren.

    1. Telekom

    Der mit größte Anbieter Deutschlands ist auch in unserem Handytarif Vergleich an erster Stelle. Im Mobilfunkangebot „Magenta Mobil“ der Telekom, können Mobilfunkverträge sowohl mit dem dazugehörigen Smartphone, als auch ohne abgeschlossen werden. Bei einem Handy mit Vertrag sind dem Kunden keine Grenzen gesetzt. Vom neuesten iPhone in allen Größen, Farben und Speichervarianten bis hin zu einem älteren Android Gerät hat der Kunde die freie Wahl. Für die Mobilfunkverträge hat die Telekom vier verschiedene Tarife zur Auswahl.

    • Magenta Mobil S:
      Magenta Mobil S bietet 6 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 300 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming inkl. Schweiz zu einem Preis von 39,95€ pro Monat.
    • Magenta Mobil M:
      Magenta Mobil M bietet 12 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 300 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming inkl. Schweiz zu einem Preis von 49,95€ pro Monat.
    • Magenta Mobil L:
      Magenta Mobil L bietet 24 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 300 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming inkl. Schweiz zu einem Preis von 59,95€ pro Monat.
    • Magenta Mobil XL:
      Magenta Mobil XL bietet unbegrenzt Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 300 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming inkl. Schweiz zu einem Preis von 84,95€ pro Monat.

    Die monatlichen Kosten beziehen sich auf das Angebot ohne Smartphone. Je nach Preisklasse des gewählten Smartphones, können sich die Monatspreise noch erhöhen. Für junge Leute (unter 28) gibt es aber Vergünstigungen. So kostet Magenta Mobil S nur noch 19,95€, Magenta Mobil M nur noch 29,95€, Magenta Mobil L nur noch 39,95€ und Magenta Mobil XL nur noch 64,95€ pro Monat.

    Je nach gewähltem Tarif können auch noch Zusatzpakete wie Music, Gaming, Video und Social und Chat kostenlos dazu gebucht werden.

    Die Telekom ist der mit teuerste Anbieter. Vertragspreise sind enorm hoch und gerade in Verbindung mit einem aktuellen Smartphone, landet die Monatsgebühr schnell mal bei über 75€ pro Monat. Sie bietet einige Vergünstigungen für Studenten und junge Leute sowie frei wählbare Extraleistungen, die aber nicht alle kostenfrei sind. Das Telekom Netz ist bei den hohen Preisen aber auch das beste und schnellste, in dem man sich bewegen kann. Auch was Netzverfügbarkeit angeht, ist die Telekom ganz vorne mit dabei, obwohl auch andere Anbieter ihre Netze immer weiter ausbauen. In unserem Handytarif Vergleich positioniert sich die Telekom klar im High End Bereich.

    2. Vodafone

    Dicht hinter der Telekom befindet sich Vodafone in unserem Handytarife Vergleich. Auch Vodafone bietet seine Tarife entweder einzeln oder in Verbindung mit einem Smartphone an. Das Mobilfunkangebot von Vodafone nennt sich Vodafone Red und besteht aus drei verschiedenen Tarifen.

    • Red XS:
      Red XS bietet 4 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 29,99€ pro Monat.
    • Red S:
      Red S bietet 8 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 39,99€ pro Monat.
    • Red M:
      Red M bietet 16 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 49,99€ pro Monat.

    Red Kunden genießen den Vorteil des hauseigenen GigaDepots welcher es einem ermöglicht, nicht genutzte Daten von einem Monat in den nächsten mitzunehmen. Hat man beispielsweise ein Datenvolumen von 4 GB / Monat, nutzt aber nur 2 GB, hat man im Folgemonat 6 GB Datenvolumen zur Verfügung. Noch dazu gibt es den Vodafone Pass, welcher dafür sorgt, dass man beim verwenden der eigenen Lieblingsapps kein Datenvolumen verliert.

    Für junge Leute (unter 28 Jahren) gibt es vier verschiedene Tarife.

    • Young XS:
      Young XS bietet 2 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 19,99€ pro Monat.
    • Young S:
      Young S bietet 5 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 24,99€ pro Monat.
    • Young M:
      Young M bietet 10 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 29,99€ pro Monat.
    • Young L:
      Young L bietet 20 GB Datenvolumen, 100 Mbit/s Upload- / 500 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 37,99€ pro Monat.

    Als Young Kunde hat man noch die Wahl zwischen den vier Pässen Chat, Social, Music und Video die für einen geringen Verbrauch des Datenvolumens sorgen.

    In unserem Handytarif Vergleich ist Vodafone eher als der Allrounder anzusehen mit einer guten Balance zwischen Kundenservice und Preis. Gerade für junge Leute ist Vodafone als Anbieter sehr attraktiv. Die Netzabdeckung ist ähnlich gut, wie bei der Telekom und die ganzen Pässe die man dazu buchen kann, sorgen dafür, dass man seinen eigenen Datenverbrauch auf ein Minimum reduzieren kann.

     

    3. O2 / Telefonica

    Der dritte Platzreiter in unserem Handytarife Vergleich ist O2. O2 nutzt das Telefonica Netz, welches im Vergleich zu dem von Vodafone oder dem der Telekom am schlechtesten ausgebaut ist. Telefonica bemüht sich aber, immer mehr Orte auszubauen und sind in Ländern wie Baden-Wüttemberg, Schleswog Holstein und Hamburg schon gut dabei. Das Mobilfunkangebot von O2 ist mit Abstand das günstigste. O2 teilt sein Angebot in drei Unterpunkte: für Experten, für Allrounder und für Einsteiger.

    Für Einsteiger gibt es:

    • Free S:
      Free S bietet 3 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming einem Preis von 19,99€ pro Monat.
    • Free S Boost:
      Free S Boost bietet 6 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 24,99€ pro Monat.
    • Free Unlimited Basic:
      Free Unlimited Basic bietet unbegrenzt Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 29,99€ pro Monat.

    Für Allrounder hat O2:

    • Free M:
      Free M bietet 20 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 29,99€ pro Monat.
    • Free M Boost:
      Free M Boost bietet 40 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 34,99€ pro Monat.
    • Free Unlimited Smart:
      Free Unlimited Smart bietet unbegrenzt Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 39,99€ pro Monat.

    Und für die Experten gibt es:

    • Free L:
      Free L bietet 60 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 39,99€ pro Monat.
    • Free L Boost:
      Free L Boost bietet 120 GB Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming zu einem Preis von 44,99€ pro Monat.
    • Free Unlimited Max:
      Free Unlimited Max bietet unbegrenzt Datenvolumen, 50 MBit/s Upload- / 225 MBit/s Downloadgeschwindigkeit und EU Roaming und zu einem Preis von 49,99€ pro Monat.

    Wer ein Handy mit Vertrag sucht, der wird bei O2 ebenfalls genauso glücklich werden wie bei Vodafone und der Telekom. O2 geht hier ganz klar einen anderen Weg als die anderen Mobilfunkanbieter. Während O2 mit dem Datenvolumen quasi nur so um sich wirft, scheint es schon fast so, als würden Vodafone und die Telekom mit ihrem Datenvolumen geizen. Gerade das unbegrenzte Datenvolumen schon ab 20 Euro, zeigt klar, die Richtung auf in die O2 möchte. Bei all dem Datenvolumen sind auch keine extra Pässe oder sonstige zu buchbaren Erweiterungen von Nöten. O2 ist auf jeden Fall der Platzhirsch der günstigen Handytarife, unter den drei großen Anbietern.

     

    4. mobilcom debitel

    Im Allnet Flatrate Vergleich zu den drei großen Anbietern Telekom, Vodafone und O2 bietet mobilcom debitel keine eigenen Verträge an, sondern vermittelt lediglich Verträge in die drei großen Netze. Dabei sticht mobilcom debitel besonders durch seine geringen Preise hervor. Wer beispielsweise nicht an einem 20 GB Vertrag von O2 interessiert ist, aber trotzdem nicht viel zahlen möchte, kann sich ruhigen Gewissens bei mobilcom umschauen. Schon ab 5€ pro Monat bekommt man seine 2 GB LTE Datenvolumen im Vodafone Netz.

    Auch für Leute, die gerne einen Vertrag in Verbindung mit einem Smartphone abschließen würden, ist mobilcom äußerst interessant. Denn neben den altbekannten Herstellern wie Apple, Samsung und Huawei, welche man quasi überall bekommt, bietet mobilcom debitel auch einige, Exoten welche aber auf dem deutschen Markt immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

    So kann man sich zu seinem Vertrag ohne Probleme auch Smartphones der Marke OnePlus, Google, Xiaomi oder Honor dazu bestellen. Die Vertragskonditionen wie junge Leute Angebote, zu buchbare Extrainhalte oder Sonstiges sind natürlich immer vom jeweiligen Anbieter abhängig an den mobilcom einen vermittelt.

    Seit Neustem hat mobilcom aber auch ein eigenes Datenmodell im Angebot. Unter dem Namen Freenet Funk bringt mobilcom ein noch nie da gewesenes Datenmodell, welches ihrer Philosophie möglichst günstige Tarife anzubieten, treu bleibt. Freenet Funk ist nämlich direkt mit einer App verbunden.
    In dieser App bekommt man die Möglichkeit jeden Tag zu wählen, ob und wie viel Datenvolumen man benötigt. Man hat die Wahl zwischen einem Gigabyte, Unlimited und kein Datenvolumen. Ein Gigabyte kostet 0,70€ pro Tag, Unlimited gibt es für 1€ / Tag. Jeden Tag kann man sich aufs Neue entscheiden ob man heute nun Datenvolumen benötigt oder nicht. So kommt man hochgerechnet auf ca. 30€ / Monat bei unbegrenztem Datenvolumen oder auf ca 21€ / Monat bei 30 GB Datenvolumen. Ist man beispielsweise einen Monat im Urlaub, zahlt man einfach nichts.
    Ein wirklich großartiges Modell für Leute die wirklich nur gelegentlich vom Mobilfunk gebrauch machen möchten und zugleich auch einzigartig in unserem Handytarife Vergleich.

    Vorteile von Freenet Funk von mobilcom debitel:

    • Keine Vertragsbindung
    • Keine laufenden Kosten
    • günstiger Gesamttarif
    • Pay what you use
    • Kostenlose Nummerübernahme
    • Einfach über App steuerbar
    • Jederzeit kündbar

     

    Netzausbau und Verügbarkeit

    In Deutschland ist jedes Netz unterschiedlich gut ausgebaut und die Verfügbarkeit kann von Bundesland zu Bundesland variieren. Die Netze in Deutschland sind laut Berichten folgendermaßen ausgebaut:

    Bundesland Telekom D1 Vodafon D2 O2 Netz E
    Schleswig Holstein: gut sehr gut sehr gut
    Brandenburg: sehr gut gut schwächer
    Berlin: sehr gut gut gut
    Mecklenburg Vorpommern: schäwcher gut gut
    Hamburg sehr gut gut gut
    Bremen sehr gut sehr gut sehr gut
    Niedersachsen: sehr gut sehr gut gut
    Sachsen Anhalt: sehr gut gut schwächer
    Sachsen gut gut schwächer
    Thüringen gut gut schäwcher
    Bayern sehr gut gut sehr gut
    Baden Wüttemberg: sehr gut schwächer sehr gut
    Saarland sehr gut schwächer schwächer
    Rheinland Pfalz: sehr gut gut schwächer
    Hessen gut sehr gut gut

    Wie gut der Netzausbau in deiner Stadt oder Kommune nun genau ist, dass können nur die Anbieter selbst sagen. Jeder Anbieter stellt für seine Kunden eine Karte auf der eigenen Website zur Verfügung, wo genau dokumentiert ist, welche Netze wo genau verfügbar sein sollen.

     

    Welcher Tarif passt zu mir?

    So viele Anbieter, so viele Tarife in diesem Handytarif Vergleich. Aber welcher passt denn nun am besten? Zunächst sollte man sich fragen, wie oft und für was genau man seine mobilen Daten wirklich nutzt.
    Wer gelegentlich ein paar Nachrichten über einen Messenger versendet, dass ein oder andere Bild auf einer Social Media Plattform teilt oder Freunden seinen Standort schickt, für den rentiert es sich einfach nicht einen Vertrag mit 10 GB+ abzuschließen. Gerade mit den zu buchbaren Pässen sollte man die tatsächlich benötigte Datenmenge um einiges reduzieren können.
    Auch über das täglich Zahlen Model von mobilcom sollte mal nachgedacht werden, da man so einfach flexibel bleibt ohne Vertragsbindung und ohne feste Kosten.
    Für Poweruser ist das Magenta Mobil XL Angebot der Telekom sehr attraktiv, da man sich dort sicher sein kein wirklich immer unbegrenzt online zu sein, selbst wenn man auf dem schlechter abgedeckten Land wohnt.